Von der Spree an die Donau

Einen weiteren Neuzugang für die Panther können wir euch bereits heute präsentieren:

Die Nationalspielerin Hanna Amort wechselt zur kommenden Saison von den Eisbären Juniors Berlin zum ERC Ingolstadt.

Mit ihren gerade einmal 19 Jahren kann Hanna bereits auf vier Jahre in der DFEL und drei Teilnahmen an U18-Weltmeisterschaften zurückblicken. In den vier Bundesligajahren für Berlin kam die gebürtige Lübeckerin in 92 Spielen auf 29 Tore und 25 Assists.

In Ingolstadt möchte die Studentin nun den nächsten Schritt in ihrer sportlichen Entwicklung machen und sich für weitere Einsätze in der deutschen A-Nationalmannschaft empfehlen.

Die Stürmerin ist sowohl auf Außen als auch in der Mitte einsetzbar und hat den Abwehrreihen des ERC Ingolstadt in den letzten Jahren mehr als einmal Kopfzerbrechen bereitet.

Bei den Panthern trifft Hanna auf einige Weggefährten aus ihrer Zeit bei der deutschen U18-Nationalmannschaft und ist somit bei ihren neuen Mitspielerinnen keine Unbekannte.  

Hanna wird in der kommenden Saison mit der Trikotnummer 21 für die ERC Ingolstadt Frauen auflaufen.

Auch heute bleibt uns natürlich nur als Schlusswort zu sagen: 

Willkommen in Ingolstadt, Hanna!!!

                            Unsere Partner