Drei Fragen an Dominique Quint und Hanna Amort

Um euch unsere ersten beiden Neuzugänge etwas näher vorzustellen, haben wir Ihnen drei schnelle Fragen gestellt und hier die Antworten für euch:

 

Warum habt Ihr euch für den ERC Ingolstadt entschieden?

 

Dominique: Ich möchte ein Teil dieses ehrgeizigen, motivierten Teams sein und halte die vorliegenden Bedingungen in Ingolstadt für ideal im Bereich Fraueneishockey.

 

Hanna: Ich denke, dass der ERC Ingolstadt sehr professionell arbeitet und dies in den letzten Jahren auch gezeigt hat. Des Weiteren glaube ich, dass das Team sehr viel Potential, als auch Talent hat und demnach in der kommenden Saison viel erreichen kann.

 

Was sind eure Ziele für die kommende Saison?

 

Dominique: Ich möchte meine bestmögliche Leistung abrufen um damit der Mannschaft zu helfen das Optimale aus der Saison rauszuholen. Natürlich ist es auch immer ein Ziel verletzungsfrei durch die Saison zu kommen.

 

Hanna: Mit dem Team möchte ich soweit kommen, wie nur möglich. Dies betrifft sowohl den EWHL Supercup, als auch natürlich die DFEL. Persönlich möchte ich mich so gut wie möglich weiterentwickeln und weiterhin an meinen Schwächen arbeiten. Insgesamt erhoffe ich mir, mich zu einem wichtigen Teil des Teams etablieren zu können und dass ich dem ERC Ingolstadt bestmöglich bei den bevorstehenden Aufgaben helfen kann.

 

Worauf freut Ihr euch am meisten in Ingolstadt?

 

Dominique: Ich freue mich auf ein ambitioniertes Team in Ingolstadt, mit dem ich viel Zeit auf und neben dem Eis verbringen kann. Außerdem kenne ich bereits viele Spielerinnen von meinen vergangen Stationen mit denen ich jetzt wieder zusammenspielen kann.

 

Hanna: Ich freue mich darauf neue Erfahrungen und Eindrücke sammeln zu können. Ebenso freue ich mich natürlich darauf, das Team kennenzulernen und mit den Mädels die Saison zu spielen .

Vielen Dank, dass Ihr euch die Zeit genommen habt. Wir freuen uns auf eurer ersten Auftritt im Trikot des ERC Ingolstadt!!!

 

                            Unsere Partner